Sölden & Spectre

Hotspot der Alpen

Im Jahr 2015 ist die Filmcrew für den 24. James Bond Film Spectre nach Sölden angereist. Gebiete im und um den Urlaubsort wurden zu Drehorten im Film. Das ice Q Restaurant auf dem Gaislachkogl war die Location der Hoffler Klinik, wo James Bond das erste Mal auf Madeleine Swann trifft. An diesem Ort beginnt auch die Verfolgungsjagd im Schnee. Bösewicht Hinx und sein Handlanger entführen Madeleine und flüchten vom Berg ins Tal während sie von James Bond in einem Flugzeug verfolgt werden. Ein Teil der Actionszenen fand im Gletschertunnel zwischen dem Rettenbach- und Tiefenbachferner und auf der angrenzenden Gletscherstraße statt.

Auch die Mittelstation der Gaislachkoglbahn war Schauplatz einer spannungsgeladenen Sequenz, in der Q mitwirkte.

Gletscherstrasse

Sölden Spectre Gletscherstraße

Straßentunnel zwischen Rettenbach- und Tiefenbachferner sowie an der angrenzenden Gletscherstraße

Producer-Anfrage: „Wir brauchen eine extreme Straße für eine actionreiche Verfolgungsszene, in der Bond die Schurken per Flugzeug durch eine hochalpine Szenerie jagt. Und das alles im tiefen Winter. Kriegt Ihr das hin?“ Und wie wir das hinkriegten. Lässt sich sogar hautnah nacherleben, per Skier entlang der vom Rettenbach-Gletscher kommenden Piste Nr. 30.

Gaislachkogl-Gipfel

ice Q Restaurant und Gipfel (3.048 m)

Verspiegelt, spektakulär, einzigartig und einer der Hauptgründe für die Wahl Söldens als Schauplatz: Im ice Q speisen unsere Gäste auf höchstem Niveau - kulinarisch ebenso wie in Sachen Seehöhe (3.048 m). Im Drehbuch verwandelte sich der moderne Bau. Soviel dürfen wir verraten: Aus den Kanonen schießt hier nicht nur Schnee.

 

Sölden ice Q Restaurant

Gaislachkogl-Mittelstation

Sölden Spectre Gaislachkoglbahn

Bahnhof der 3S-Bahn

Die wohl modernste Seilbahn-Anlage der Alpen - eine der denkbar besten Kulissen für einen Winter-Bond. Die Gaislachkogl-Mittelstation hat es ebenfalls in den Film geschafft. Gedreht wurde in unserer 3S-Bahn, die hinauf auf den Gipfel gleitet. Einsteigen und nachfahren.

Ganz großes Kino in Sölden

Top SECRET: Die Dreharbeiten zu Spectre unterlagen der höchsten Geheimhaltungsstufe, typisch 007.

Wir präsentieren euch hier dennoch ein paar der raren Schnappschüsse von Stars und Filmteam in Sölden.

Unser Tipp: Spectre auf der großen Leinwand genießen. Und vor Ort die Original-Locations per Ski erkunden – euch erwartet ein rasantes Action-Movie!


Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.