Gaislachkoglbahn

IN 12 MINUTEN AUF 3.000 METER

Von der futuristisch gestalteten Talstation auf 1.363 m Höhe fährt man in nur 6,7 Minuten zur Mittelstation auf 2.174 m Höhe und gleitet mit der achtsitzigen Gondel in das halbrunde durchsichtige Gebäude, wechselt auf die 3S-Bahn, deren Gondeln mit Platz für 30 Personen nach 5,5 Minuten die Bergstation auf 3.040 m erreichen.

ELEGANTE SEILBAHNTECHNIK

Besonders auffällig ist die extravagante Architektur der drei Stationen. Elegant geschwungene Stahlskelette, die von einer transparenten, reißfesten Kunststofffolie umgeben sind, verschaffen ungewöhnlichen Durchblick auf die Struktur und auf das aufwändig konstruierte Innenleben.

Eindrucksvoll ist die Fahrt mit der 3S-Bahn. 3S steht für die 3-Seil-Technik, bei der zwei Tragseile und ein Zugseil zum Einsatz kommen. Die 3S-Bahn ruht auf drei riesigen Stützen mit Abständen bis zu 1.200 m.

Gaislachkoglbahn Bergstation Sölden
Gaislachkogl Bergstation Ice Q Sölden

SEKTION I & II

Gaislachkogl Talstation Sölden

Gaislachkogl Talstation

Gaislachkoglbahn Gondeln Sölden

8EUB Gaislachkoglbahn I (8 Personen Gondel)

Gaislachkogl Mittelstation Sölden

Gaislachkogl Mittelstation

Gaislachkoglbahn Gondel Sölden Landschaft

3S Gaislachkoglbahn II (30 Personen Gondel)

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.